Archive for the ‘C3000 Module’ Category

C3000 Communication Gateway – User-Cache

Das Communication Gateway bildet einen Cache der zuletzt benutzten Durchwahlen. Dieser dient dazu, auch im Fall, dass eine Abfrage der Benutzerdaten im Moment des Anrufs nicht möglich ist (C3000 Server nicht verfügbar), Sprachnachrichten und Faxe entgegenzunehmen. Diese Cache wird alle 30 Minuten neu gebildet. Das Zeitverhalten kann mit einem Registry-Key definiert werden (defaultwert 30 Minuten) […]

Installation des C3000 Domino Connectors schlägt fehl

Normalerweise wird für die Installation und den Betrieb der C3000 Dienste ein Servicekonto eingerichtet. In vielen Fällen handelt es sich dabei um ein lokales Konto, das in die Gruppe der lokalen Administratoren aufgenommen wurde. Bei der Installation wird dieses lokale Konto in der Regel in der Notation    .\<account>   eingetragen. Bei C3000 Domino Connector funktioniert das […]

C3000 Domino Connector – Notes User mit Password

Damit der Avaya C3000 Domino Connector mit einem Benutzeraccount mit Kennwort arbeiten kann, muss die “ntcnotesextension.dll” vom Arbeitsverzeichnis des C3000 Domino-Connectors in das Verzeichnis kopiert werden, in dem die notes.ini aufgerufen wird, z.B. c:\program filesx86\ibm\lotus\notes und in die notes.ini folgende Zeite in der Sektion NOTES eingetragen werden: extmgr_addins=tcnotesextension